Verbindungselemente für Haltestangen Für die Verbindung von Haltestangen und Trennwänden in Bussen und Bahnen verfügen wir über zwei variable Haltestangen-Systeme, die im Großmaschinenbau und in anderen Industrien eingesetzt werden können.

Rohrbündiges Haltestangensystem
(Konus-Spanntechnik) bestehend aus diversen Elementen: Trennwandhalter, T-Verbinder, Distanzstücke, Deckenlager, Bodenlager, Rohrverlängerungen, Halteklammern, Eckstücke mit 45° und 90° Winkelstellung und Handlaufstützen

Charakteristika
  • Unsichtbare Verbindung über einen Spreizkonus innerhalb des Rohres
  • Baukastenprinzip
  • Teilweise Kabeldurchführung möglich
  • Da nur auf Länge zugeschnittene gerade Haltestangen zum Einsatz kommen, entfällt das kostenintensive Biegen und Schweißen zur Formgebung
  • Schnittstellen mit Kunststoffringen abgedeckt
  • Formbündige Verkleidung der Anschraubpositionen
  • Einfacher und schneller Teileaustausch

Ebenfalls aus dem System gebaut: komplette Abschrankungen, die den ECE-Sicherheitsrichtlinien entsprechen.

Klassisches Haltestangensystem
bestehend wahlweise aus polierten oder eloxierten Aluminiumdruckguss-Elementen für Rohrdurchmesser 25, 30 oder 40 mm:
  • Endstützen
  • Mittelstützen
  • Drehstützlager
  • Pendelbeschläge
  • T-Stücke
  • Kniestücke
  • Wand-, Boden- und Deckenlager
  • Kreuzstücke
  • Trennscheibenhalter in diversen Variationen
 

 zu den Downloads

ak be be dach gummi kanten kataloge kunststoff nothammer märkte rollos schlösser signal türsys venti verbindung
www.website-check.de